Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tôa Bugeikan

Das Tôa Bugeikan ist eine Stil- und Verbandsunabhängige Akademie für ostasiatische Kampfkunst. Im Mittelpunkt steht, in Kooperation mit dem angebundenen ostasienwissenschaftlichen Forschungsinstitut Tôa Bugei Kenkyûjo, die korrekte Vermittlung und Bewahrung der traditionellen ostasiatischen Stile als Teil der kulturellen Traditionen Ostasiens und die richtige historische Darstellung der Ursprünge und Entwicklungen des heutigen modernen Kampfsports aus den alten Kampf- und Kriegskünsten herraus.

Durch die Vielzahl der gelehrten Stile, hat jedes Mitglied die Möglichkeit seinen eigenen persönlichen Stil entsprechend seiner körperlichen Veranlagung und Fähigkeiten zu entwickeln. Natürlich wird darauf geachtet, dass die Lehren der traditionellen Stile fehlerfrei überliefert werden, jedoch ist jeder Stil auf die körperlichen Veranlagungen und Neigungen seines Begründers zurückzuführen. Daher ist es neben der persönlichen Weiterentwicklung und Selbstvervollkommnung eines der obersten Ziele sich selbst zu finden, sein eigenes Repertoire an Techniken und Bewegungsmethodik zu erarbeiten und im Rahmen der taktischen Möglichkeiten ein wirkungsvolles Selbstverteidigungssystem zu entwickeln.